Unsere Welpen

D-Wurf

geb. 12.03.2011

 


Optimus Vertragus Circe            Dark Legends Ufo
geb. 08.07.07                                                        geb. 25.07.06

Pedigree                                                          Pedigree

Nachdem wir mit Papa Ufo den idealen Vater für unsere zukünftigen Welpen gefunden hatten, ließ uns Mama Lillifee doch noch sehr lange warten. Es wurden 64 Tage, 65 Tage, ... und genau an dem Tag, an dem ich ganz alleine zuhause sein sollte, entschloss sich unsere Liv ihre Babys zu bekommen.

Die Wehen waren sehr stark und man fühlt sich dabei schon sehr für die Leiden des eigenen Hundes verantwortlich.
Die ganze Familie beim Skifahren, bereiteten wir uns alleine auf die bevorstehende Geburt vor.
Gegen Nachmittag war es dann soweit. Das erste Köpfchen erschien.
Es sieht schon komisch aus, wenn so eine kleine rosarote Zunge aus dem Mäulchen hängt ,während das Kleine noch so halb in der Mama ist. Unser Erstes war ein ganz schöner Brocken. Die Wehen kamen uns gingen und der Welpe kam kaum ein Stückchen vorwärts. Gut, dass bevor wir beide - Liv und ich - Panik bekamen die Wohnzimmertür aufging und Christian hereinkam. Schwuppdiwupp unterstützte er uns und Dea war geboren.
Die Farbe bereitete mir schon etwas Kopfzerbrechen, denn wirklich nach isabell schaute es ganz und gar nicht aus. Währenddessen robbte das blaue Kleine schon Lucia's Arm hoch und Lucia's Liebe zu Dea war natürlich erwacht.
Unsere Jüngste machte sich sofort als Hebamme nützlich und unterstützte damit nicht nur mich sondern auch ihren Hund Lillifee.

Danach ging es flotter vorwärts und so kam Klein-Divo an.
Doro meinte schon, dass ich die hellisabellfarbenen Welpen gut erkennen würde und wirklich der Rüde schien fast weiß zu sein.
Dann kam Donatella und schließlich folgte noch ihr Bruder Dangelo.

Es war ein unglaublicher Wurf. Einer schöner als der Andere, einer gesünder und süßer als der Nächste.
Nein, es lief alles super und Lillifee erwies sich als die unglaublichste Mutter schlechthin.
Die erste Zeit hätte sie jeden gefressen der nur auf fünf Meter in die Nähe gekommen wäre - dabei ging es um die vierbeinigen Konkurrenten.
Sie war nur noch bei ihren Kindern. Störend war für uns nur die Lautstärke ihre Kläffens wenn sie durch irgendein Geräusch alarmiert wurde. Mein Gott, sie hatte es unglaublich wichtig.

Ab der vierten Woche waren unsere Kids natürlich outdoor, wir hatten mal wieder einen wunderbaren Freizeitpark angelegt. An den Fotos kann man sehen wie sie bei schönem Wetter durch die Blumenwiese tobten und alles erkundeten.
Dabei war Donna unser Straßenkind, denn sie liebte es sich auf dem warmen Asphalt vor dem Haus zu legen.

Ab der fünften Woche griff Lillifee stärker in die Erziehung der Kleinen ein.
Legte ich mir für Zerrspiele einen Fellball zurecht, konnte ich gar nicht so schnell schauen, da hatte sie schon meinen Job übernommen. Mehrmals täglich foppte sie ihre Kids indem sie vor ihnen mit ihrer Beute herumlief, diese immer wieder anpries um dann damit fortzulaufen. Unglaublich wie sie den Kleinen das Jagdspiel beibrachte und jede Menge gesunder Frustration dazu.
Sie spielte auch immer gröber mit ihnen und bereitete sie dadurch auch gut auf das spätere Leben vor.
Spielten zwei, so konnte es passieren, dass sie beim Rennspiel ihres Nachwuchses eingriff und sie überrannte oder auch mal das Spiel kurzfristig unterbrach. Es war nie zuviel und es war für die Sozialisierung einfach ideal.

Ich hoffe, dass wir diese wunderbaren acht, neun Wochen noch einmal erleben dürfen. Es war perfekt!


Dangelo - Dea - Donna - mit 12 Monaten mit Mama Lillifee

01.06.12

Wir feiern unglaubliche Erfolge:

Letzte Woche nahmen wir an der
Windspieljahresausstellung in Tüttleben / Thüringen
teil.
Über 40 Windspiele waren anzutreffen.
Eine rundrum gelungene Ausstellung mit tollem Ambiente.

Es starteten Frizzi (Vetpet Dangelo) und
Donna (Vetpet Donatella)

Frizzi hat förmlich alle umgehauen:

Vetpet Dangelo
Vorzüglich 1
JugendVDH, JugendCAC, Bester Rüde, JugendBOB, BOB
Jugendjahressieger 2012

 

Donna gewann als
Vetpet Donatela
Vorzüglich 1
JugendVDH, JugendCAC
Jugendjahressieger 2012

Die Beiden machten
beim Paarlauf den 1.Platz
Bei der Prämierung zum
"schönsten Windspielkopf"
waren beide von allen anwesenden Windspielen
unter den besten 4 Hunden.

Somit hat Donna jetzt auch Ihren
Jugendchampion

Frizzi stellte dann noch alles in den Schatten:

Er wurde Bester der ganzen Veranstaltung mit
BIS

Gratulation an die Beiden!!

 

 

World Dog Show
Salzburg 18.05.12

Fotoalbum

Wie man sich vorstellen kann ein unglaubliches Ereignis.
Was man sich vielleicht nicht vorstellen kann:
Bereits um halb acht waren im deutschen Nachbarort Freilassing die Straßen komplett dicht.
Bis kurz nach der Grenze brauchten wir weitere zwei Stunden.
Ab neun Uhr wurden die blockierten Straßen voll mit Hunden und ihren Besitzern die zu Fuß zur Show wollten (Einlassende um 10 Uhr).

So auch wir. Um halb zehn parkten wir unser Auto, packten und los gings, über drei Kilometer an der Bundesstraße, unter der Autobahn durch um irgendwo und irgendwie zum Messegelände zu gelangen.
Echt abenteuerlich.
Kurz nach zehn waren wir noch rechtzeitig dort - schweißgebadet.

Trotzdem wurde der Tag ein toller Erfolg:
Dangelo und Donatella wurden in der Jugendklasse unter vielen "SG - sehr gut" Bewertungen mit der Bestnote, einem "V - vorzüglich" ausgezeichnet. (bei einer Klassenstärke von ca. 14-15 Hunden)

Noch schöner: Beide waren total entspannt und lustig drauf.
Unglaublich was man im Ring für Kunststückchen vorführen kann.

Wermutstropfen: Wir mussten wieder diese 3,2 km zurückmarschieren....

 


Dangelo - Frizzi, bekam ein V und war somit unter den besten Hunden


Donatella kam mit ihrem vorzüglich unter die letzten sechs Hunde.

 


10.04.12

Und wieder ein großer Erfolg auf der Zuchtschau in Mertingen:


Lillifee mit einem CAC und damit hat sie ihr erstes Championat als Deutscher Champion (DWZRV) erreicht


Dangelo - Frizzi, bekam das V1 und außerdem JBOB und BOB, damit hat er mit nur drei Ausstellungen den Jugend-Schönheitschampion gemacht.


Donatella gewann in ihrer Klasse das V1 und machte BH - Beste Hündin im Stechen mit ihrer Mama Lillifee

 


CACIB München, Olympiahalle am 04.03.12

Dangelo macht den bayerischen Landesjugendsieger,

Donatella bayerischen Landesjugendsieger und besten Junghund.

Lillifee wird bayerischer Landessieger und auch Beste ihrer Rasse mit dem BOB.

Im Paarlauf machen die Geschwister im Ehrenring den 2. Platz.

 

 

18.09.11

Ende August ist Dea nach München gezogen.
Nach einem Besuch von Valea, Janis und Dobi-Hündin Devi war klar:
Es ist Liebe auf den ersten Blick...

Abschied von Dea

Dea im neuen Zuhause

 

 

12.08.11

Unsere Kids

... im Juli                             ...im August

 

26.06.11

 

Wie der Bayerische Himmel:

Unsere Youngsters:

weiß - blau


Vetpet Donatella    -   Vetpet Dea        

 

23.05.11

Viel erlebt:

Dangelo und Divo haben uns verlassen und sind jetzt bei ihren neuen "Eltern".
Wir wünschen ihnen allen alles alles Gute!!

Wir hatten Besuch von den "gefährlichen" schwarzen Hunden meiner Freundin Ilke - damit die junge Horde vielleicht mal beeindruckt ist - war natürlich nicht so...

Ausflug zum Chiemsee, aber das Wasser war nicht so spannend. Einzig alleine ich hatte nasse Füße beim Fotografieren bekommen.
Und Paul musste mit Eis geködert werden...

Ja und noch einige Bilder aus dem Garten:

Von erschöpften Hunden und von rasenden Rabauken.

 

14.05.11

9 Wochen alt

Nach der Wurfabnahme am Donnerstag nahen die ersten Abgabetermine am Dienstag (Dangelo) und am Samstag (Divo).

Hier die letzten Fotoalben...
Jetzt wird wohl erst einmal eine Babypause eingelegt werden müssen - meine...

Wurfabnahme - Spielen mit Mama

 

07.05.11

8 Wochen

2. Besuch bei Margit          -                 Im Garten

Besuch für die Welpen von Ihren zukünftigen Besitzern und Windspielfreunden am Samstag

 

27.04.11

Mit 6 Wochen:

Wildes Fleischfressen und Autofahrt in den Bayerischen Wald

Besuch bei Margit und ihren drei Whippets

Butzi, Bonsl und Pino

 

23.04.11

 

Die Osterhäschen kommen...


D-Wurf mit 6 Wochen

 

 

22.04.11
 

Ostergrüße von der Blumenwiese

 

 

18.04.11

5.Woche

Richtige Mahlzeit, endlich Draußen:
Jetzt beginnt das Hundeleben!


5.Woche                                                     "lost"

 


11.04.11

...und schon sind die D's vier Wochen alt:

Sie sind nun innen in ein größeres Areal umgezogen und am Samstag ging es endlich in den Auslauf nach Draußen.

Dort wird fleißig die Welt erkundet, jeden Tag ein bisschen mehr.
Der erste Tag war noch sehr unheimlich, aber jetzt werden die Runden immer größer.
Fancy und Scampi haben sich vorgestellt und sogar unser Kater hat "Hallo" gesagt.
Mama genießt auch die Sonnenbäder, gerne mal kinderlos und so sind die Kleinen umso wilder, wenn die Milchbar wieder mal eröffnet ist.
Die vier Sonnenscheine gedeihen prächtig.


letzte Woche                                    mit vier Wochen

 

11.04.11

...und schon sind die D's vier Wochen alt:

Sie sind nun innen in ein größeres Areal umgezogen und am Samstag ging es endlich in den Auslauf nach Draußen.

Dort wird fleißig die Welt erkundet, jeden Tag ein bisschen mehr.
Der erste Tag war noch sehr unheimlich, aber jetzt werden die Runden immer größer.
Fancy und Scampi haben sich vorgestellt und sogar unser Kater hat "Hallo" gesagt.
Mama genießt auch die Sonnenbäder, gerne mal kinderlos und so sind die Kleinen umso wilder, wenn die Milchbar wieder mal eröffnet ist.
Die vier Sonnenscheine gedeihen prächtig.


letzte Woche                                    mit vier Wochen

 

 

06.04.11
 

Drei Eisbären und eine Robbe in der Frühlingswiese...


 

 

02.04.11

Nun sind die schon drei Wochen alt!

Man soll es nicht glauben:

Die Augen sind auf, man kann das Bäuchlein heben und sich auf allen Vieren fortbewegen.
Man versucht schon zu spielen, zu rennen und die Geschwister zu beißen, wobei das mehr noch so ein Wunschdenken ist...
Den Vieren geht es richtig gut, der 1.Umzug in einen größeren Auslauf war natürlich aufregend und jetzt kann dann bald getobt werden.

 

24.03.11

...die zweite Woche:

Mit z.T. über 600g ist kunterbuntes Rudelliegen angesagt.
Schlafen ist jetzt besonders toll in Rücken- und in jeder erdenklichen verdrehten Lage.
Manchmal muss man auch im Schlaf ein bißchen Fiepsen...
Lillifee gehts fantastisch.
Sie ist immer noch die Supermama, aber jetzt lässt sie sich schon mal zu einer Schmuseeinheit ins Wohnzimmer einladen.

   
Fotoalbum                              Specials in Schwarz/Weiß

Gewichtsliste

 

18.03.11

Die erste Woche ist schon vorbei...

Die Kleine gedeihen prächtig. Sie nehmen unglaublich zu. Der größere Rüde hat die Damen bereits überholt und hat heute die 400g Marke gesprengt. Unser kleiner Rüde wird morgen wohl sein Geburtsgewicht verdoppelt haben.
Das weiße Trio wird immer pigmentierter. Das was anfangs noch quietschrosa war - die Ballen, der Nasenspiegel und auch die Lippen - ist bereits dunkelgrau.
Lucia und ich üben uns eifrig in der Welpenmassage.
Ich bemühe mich immer mehr Lillifee auch mal aus der Wurfkiste herauszulocken.
Es hängt immer einer an ihrer Milchbar und ich denke ein bisschen Freizeit könnte sie sich schon ab und dann gönnen...

 

14.04.11

der 2.Tag

 

13.03.11

Hauptgewinn!

Gestern war es soweit:

Unser rer D-Wurf erblickte das Licht der Welt!

Lillifee schenkte uns je zwei stramme Mädels und Buben.
Mama ist in ihrem Element, die vier Kleinen sind fleißig an der Milchbar und haben schon ordentlich zugenommen.

       
die letzten Tage                                die Geburt 12.03.11                                        ein Tag alt 13.03.11

Geburtsliste

 

...und die Zeit vor der Geburt:

5.03.11

Endspurt für die D's:

8 Wochen sind jetzt vorbei.

Im Vergleich zu meinen "Bauchbewegungen" hat Lillifee ja direkt Aliens im Bauch.
Man sieht die Bewegungen noch nicht durch die Bauchdecke, aber spüren kann man die Welpen unglaublich.
Verständlich, dass sie immer öfter gestreckt in Seitenlage liegt um zu schlafen.
Die Kleinen gehen bis vor unter den Rippenbogen und so wie die Herrschaften boxen kann das sicher mehr als unangenehm sein.
Madame bekommt jetzt 5.700g auf die Waage. Die Fütterung sollte jetzt nicht mehr übermäßig sein.
Die Welpen sind nun voll entwickelt, aber für Lillifee ist es natürlich leichter, wenn sie nicht voll die "Brocken" entbinden muss.
Dann warten wir mal ab was die kommende Woche so bringen wird.

Im Vergleich dazu Lillifee's Mama vor der Geburt dieser:

...es kamen ein Junge und drei Mädels, mal schauen was wir bekommen werden.

 

01.03.11

Und wieder ein bisschen mehr:
Lillifee wiegt jetzt 5.240 g und hat noch ca. eineinhalb Wochen vor sich.
Irgendwie bin ich mir nicht sicher ob das alles Baby sein kann, aber auch die Milchleiste beginnt jetzt zu wachsen und ihr geht es rundum gut.
Wir üben auch fleißig Mittagsschläfchen halten und pflegen uns redlich.

 

19.02.11

...und schon fast ein Kilogramm zugenommen...

Lillifee samt ihrem Inhalt wächst und gedeiht. Man kann jetzt förmlich beim Wachsen des Bauches zuschauen.
Jeden Tag tut sich etwas und man könnte sie nur auf die Wampe knutschen, so süß ist das...

15.02.11

D's

Die ersten "Bauchbilder":

Noch sind sie nicht wirklich aussagekräftig. Dennoch legt Lillifee täglich an Gewicht und Umfang zu.

Hat man nach vier Wochen noch wirklich gar nichts gesehen, wobei - irgendwie hat sie im Gesicht schon sehr schwanger ausgesehen (ist natürlich nur Frauchen aufgefallen...), geht es jetzt mit unglaublichem Tempo voran.
Auch der Appetit steigt ins Unermessliche (und ich glaub ihr das auch noch!).

 

 

Es hat geklappt:

Laut Ultraschall schlagen vier Herzen in Lillifee's Bauch.

Wir freuen uns ohne Ende!

 

 

Lillifee in Love:
Unsere Windspielhündin Optimus Vertragus Circe wurde am 08.01.2011 von Dark Legend's UFO gedeckt


Optimus Vertragus Circe            Dark Legends Ufo
geb. 08.07.07                                                        geb. 25.07.06

Pedigree                                                          Pedigree

Ufo "Flyer" steht bei Dorothe Ebener in der Zuchtstätte della Casa Pulcinella

Ufo ist ein absolut bezaubernder Rüde.
Er ist etwas kleiner als unsere Lillifee was gerade bei der ersten Geburt von Vorteil sein könnte und hat ein wunderschönes kurzes, samtenes cremfarbiges Fell.
Ufo ist absolut menschenbezogen. Irgendwann fragt man sich, warum er wie ein Gummiball vor einem auf- und abhüpft:
Er möchte seine Küsschen verteilen und das bitte wenn möglich direkt ins Gesicht.
Lucia wollte ihn gleich einpacken - ich definitiv auch...
Vielen Dank an Doro für Ufo als Deckpartner für unsere Zaubermaus.