Alternativmedizin

 

Auf dieser Seite werde ich nach und nach über die Heilmethoden berichten, die ich bisher erlernt habe.
Dabei gibt es von Seiten der Schulmedizin "Anerkanntere" und weniger "Fassbare".

Zum Ende meines Studiums hin habe ich mich ja mit der Akupunktur auseinandergesetzt. Habe zum Einen die Tierakupunktur von der Pike auf gelernt (ATF) und zum Anderen habe ich über meine Arbeit bei der DAA - dem größten Verein für Humanakupunktur die dort angebotene Ausbildung bis hin zum B-Diplom genossen. Dies alles führte zu meiner Zusatzbezeichnung "Akupunktur" die ich 2001 erhalten habe.

Dennoch bleiben immer noch andere Wege interessant und so stürzte ich mich als Nächstes auf die Verhaltenstherapie. Auch hier habe ich bereits sehr viele Kurse besucht und arbeite gerne in diesem Gebiet, wobei hierbei oft der Einsatz von Bachblüten erfolgt.

Über weitere Kontakte mit Referenten und angebotenen Kursen der ATF kam es auch zur Arbeit mit dem Biotensor und der Ausleitung von Schadstoffen, dem Austesten von Medikamenten sowie Nahrungs- und Zusatzfuttermitteln über das Polfeld und der Anwendung von Verschüttelungen nach Korsakoff (insbesondere Herstellungen von Impfnosoden, homöopathischen Verdünnungen von Eigenblut bzw. Sekreten).

Zur Zeit vervollständige ich meine Seminare in der Kleintierosteopathie und wähle auch hier den "sanften" Weg.
Der Abschluss wird hierbei im Herbst 2008 erfolgen.

Seit ganz Kurzem habe ich die SRT (Spirituell Response Therapy) kennengelernt, die Ausbildung zum Diplom abgeschlossen und bin von der Heilung der Seele sehr begeistert.

Ich sehe keine Heilmethode als die alleinig Richtige an, jeder muss den Weg gehen, der seine Heilenergie optimal weitergibt. Der Weg ist keine Einbahnstraße und ich denke alle Wege führen schließlich zu einem Ziel:
Dem Wohl und der Gesundheit des Patienten von Leib, Geist und Seele.